Männer erhebt euch – und pinkelt im Stehen!

Sie kennen keine Grenzen mehr beim Männerbashing. Ihr Schlagwort ist „Toxische Männlichkeit“. Doch damit offenbaren die Neofeministen ihr im Kern faschistoides Gedankengut. Faschistoid, weil es Menschen mit bestimmten Attributen (hier Geschlecht) als böse darstellt, die nichts dafür noch etwas daran ändern können. Die Männer nehmen das alles mal wieder stoisch hin, manche blasen gar ins […]

Frauen und Pferde revisited

Schon seit Jahrzehnten frage ich mich, warum Mädchen so häufig Pferde toll finden. Die Auffassung sabbernder, angesoffener Männer, dann hätten sie mal was Kräftiges zwischen den Beinen, konnte ich nie teilen. Schließlich beginnt die Liebe zu Ponys und Pferden in der Regel lange bevor genitale Sexualität erwacht. Also muss da etwas anderes sein. Etwas, dass […]

Ten Years After

Es will noch immer keiner davon wissen, vom massenweise begangenen Missbrauch kleiner, vorpubertärer Jungen. Zehn Jahre nach der Offenbarung am Canisius-Kolleg und danach auch an vielen anderen Bildungseinrichtungen. Meine war die Odenwaldschule. Es gibt zwar Missbrauch an Kindern, und die Medien berichten jetzt zum Jahrestag gerne und viel darüber. Dass es aber fast immer kleine […]

Die Goldene Patriarchatskarte

Jahrzehnte lang wusste ich gar nicht, dass sie überhaupt existiert. Geschweige denn, was sie bedeuten könnte und wofür man sie einsetzen kann. Jetzt habe ich sie selbst überreicht bekommen: Die Goldene Patriarchatskarte. Und ihre Einsatzmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Jetzt beherrsche ich zusammen mit anderen Männern die ganze Welt. Ich darf sexistische Witze reißen, Sätze ohne […]

Das wirklich letzte Gender-Tabu

Vor einigen Monaten gab es für die betagten Zuschauer der Berliner Abendschau einen Beitrag über ein feminines Startup, das, so die Moderatorin, jetzt auch das letzte Geschlechtertabu gebrochen habe. Die Frauen verkauften ihre Menstruationsmuster auf T-Shirts. Also, sie ließen das Muster drucken und malten es nicht direkt selbst. Oha, dachte ich mir – das ist […]

Ms. Monopoly – Gier ist weiblich

Was ist das? Immobilen-Haie kaufen billig ganze Straßenzüge, stellen ein paar kleine Holzbutzen drauf und kassieren dann übelst von jedem, der des Weges kommt. Kein Mietendeckel, kein Wohngeld, kein Mieterverein weit und breit. Dafür dicke Bündel von Geldscheinen. Ein Mann mit Zylinderhut auf dem Deckel verkörpert Monopoly, dieses toxische Spiel des Patriarchats. Seit Jahrzehnten ist […]

Brücke der Ehre

Kein eigenes Auto, einen kleinen Balg an der Hand als Überbleibsel einer Zwangsehe steht sie an der Bushaltestelle Oberlandstraße in Tempelhof. Einer ihrer Brüder kommt, legt an, und schießt ihr drei Mal in den Kopf. Das war 2005. Ein Ehrenmord soll es gewesen sein. Die junge Frau wollte ihr eigenes Leben führen. Jetzt liegt 100 […]

Letzte Klappe für die OSO

Was für ein jämmerlicher Abgang! Vor fünf Jahren noch Nummer-eins-Thema in der Tagesschau, dann ein zähes Heckmeck zwischen Opfern und der Schule, jetzt schließlich das banale Ende: Die Odenwaldschule meldet Insolvenz an. Zu wenig Nachfrage. Wer will seinem Kind denn wirklich für einen Haufen Geld ein Abiturzeugnis anhängen, das mit „Odenwaldschule“ überschrieben ist? Das Stigma […]

Medienwandel? Na sowas!

Das was jetzt passiert, war eigentlich überfällig. Unmengen abends und nachts bedrucktes Papier werden mit großen Lastwagen unter viel CO2-Ausstoß zu alten Menschen transportiert und von unterbezahlten Verteilern zu schlaftrunkener Zeit in die Briefkästen gesteckt. Der Senior blättert beim Frühstück und bekommt dabei schwarze Finger. Aufmerksam liest er einen Wetterbericht, der auf Daten vom Vortag […]