Die Goldene Patriarchatskarte

Jahrzehnte lang wusste ich gar nicht, dass sie überhaupt existiert. Geschweige denn, was sie bedeuten könnte und wofür man sie einsetzen kann. Jetzt habe ich sie selbst überreicht bekommen: Die Goldene Patriarchatskarte. Und ihre Einsatzmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Jetzt beherrsche ich zusammen mit anderen Männern die ganze Welt. Ich darf sexistische Witze reißen, Sätze ohne […]

Das wirklich letzte Gender-Tabu

Vor einigen Monaten gab es für die betagten Zuschauer der Berliner Abendschau einen Beitrag über ein feminines Startup, das, so die Moderatorin, jetzt auch das letzte Geschlechtertabu gebrochen habe. Die Frauen verkauften ihre Menstruationsmuster auf T-Shirts. Also, sie ließen das Muster drucken und malten es nicht direkt selbst. Oha, dachte ich mir – das ist […]

Ms. Monopoly – Gier ist weiblich

Was ist das? Immobilen-Haie kaufen billig ganze Straßenzüge, stellen ein paar kleine Holzbutzen drauf und kassieren dann übelst von jedem, der des Weges kommt. Kein Mietendeckel, kein Wohngeld, kein Mieterverein weit und breit. Dafür dicke Bündel von Geldscheinen. Ein Mann mit Zylinderhut auf dem Deckel verkörpert Monopoly, dieses toxische Spiel des Patriarchats. Seit Jahrzehnten ist […]

Brücke der Ehre

Kein eigenes Auto, einen kleinen Balg an der Hand als Überbleibsel einer Zwangsehe steht sie an der Bushaltestelle Oberlandstraße in Tempelhof. Einer ihrer Brüder kommt, legt an, und schießt ihr drei Mal in den Kopf. Das war 2005. Ein Ehrenmord soll es gewesen sein. Die junge Frau wollte ihr eigenes Leben führen. Jetzt liegt 100 […]

Kind sein oder nicht sein?

Wie die Zeiten sich ändern: Als ich noch zur Schule ging, hatte ich bis zum Alter von 14 Jahren in der U-Bahn keinen Sitzplatzanspruch. So stand es in den Beförderungsbedingungen. Ich durfte ja auch nicht auf dem Rasen spielen oder im Park mit dem Rad fahren. Wenn ein Erwachsener kam, konnte er mich in der […]